Beitrag

Vereinshütte auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt am 02.12.2018

Gemeinsam mit den Eltern der Freien Ganztagsgrundschule Anna Amalia werden wir dort für unsere Schule und für gute Lernbedingungen im Gemeinsamen Unterricht an Weimars Schulen werben. Wir wollen Gebasteltes, Gebackenes, Gestricktes, Gehäkeltes, Gesticktes, Getöpfertes… gemeinsam mit Euch verkaufen. Wir wollen mit Weimarer Bürgern und andere Besuchern des Weihnachtsmarktes ins Gespräch kommen.

19. November 201819. November 2018by
Aktionstag im Atrium
Beitrag

Aktionstag im Atrium

Das Ziel des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ist es darauf aufmerksam zu machen in welcher Situation Menschen mit Behinderung in Deutschland leben und für gleichberechtigte Teilhabe dieser Menschen an der Gesellschaft einzutreten. In diesem Jahr lud die Kreisorganisation Weimar – Apolda – Sömmerda des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen gemeinsam mit den...

Beitrag

Town & Country unterstützt Arbeit des Vereins

Von der Town & Country Stiftung erhielten wir eine Spende in Höhe von 1.000 Euro, um im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für mehr Akzeptanz der Inklusion in der Bildung und für die Vorteile des Gemeinsamen Unterrichts werben zu können.

22. November 201710. November 2018by
Plakataktion – GU wieder positiv besetzen
Beitrag

Plakataktion – GU wieder positiv besetzen

Plakataktion zur Werbung für den gemeinsamen Unterricht! Mit Beginn des neuen Schuljahres startet der Verein Salamanca leben e.V. eine Plakataktion zur Werbung für den gemeinsamen Unterricht (GU) von Kindern mit und ohne Behinderungen. Geplant sind 4 Plakate (von August bis Oktober), die auf die Vorteile des GU hinweisen. Begleitend werden Texte zu den Plakaten auf...

1. August 201718. November 2018by
Beitrag

Inklusion aus Elternsicht – Pro und Contra

Zum Thema „Inklusion aus Elternsicht – Pro und Contra“ veranstaltete das Team des Kompetenz- und Entwicklungszentrums für Inklusion in der Lehrerbildung „Qualiteach“ der Universität Erfurt am 30.05.2017 in der Zeit von 18.00 – 20.00 Uhr in der Reihe „Inklusionsforum“ eine Podiumsdiskussion.

30. Mai 201710. November 2018by